• TGS Pforzheim

Männliche B1 mit 20:24-Auswärtssieg im Derby


Weiterhin ungeschlagen Tabellenführer der Badenliga!

Pforzheimer Stadtderbys haben manchmal eigene Gesetze. Dieses Umstandes bewusst, bereitete sich unsere männliche B1 am Montag im Training konsequent auf das Derby gegen die Sportgemeinschaft Pforzheim/Eutingen in der Konrad Adenauer Halle vor.

Bereits beim konzentrierten Warmmachen vor dem Spiel merkte man unserem Team an, dass jeder mit dem Kopf bei der Sache war.

Vor einer ansehnlichen Kulisse bot sich den Zuschauern ein offener Schlagabtausch, bei dem unsere TGS mit einer stabilen Abwehr überzeugte. Trotz einiger Schwächen im Abschluss gelang es bis zum Pausenpfiff mit 10:13 in Front zu gehen.

Die zweite Hälfte begann, wie die erste Halbzeit endete, nämlich mit hohem Tempo beider Teams und einer TGS-Abwehr, die den Unterschied ausmachte. Mehrere Ballgewinne und provozierte Fehler ermöglichten schnell einen 5-Tore-Vorsprung. Diesen konnte Eutingen zwar aufgrund mehrerer ungenutzter TGS Chancen nochmal auf zwei Tore verkürzen, jedoch machten einmal mehr die TGS-Defensive und ein erstarkter Oli Fesser im Tor die SG Aufholbemühungen zunichte.

Mit dem absolut verdienten 20:24-Auswärtssieg und 20:0-Punkten kann man vor dem letzten Spiel des Jahres 2018 am Samstag um 17.00 Uhr in der Knielinger Reinhold-Crocoll Sporthalle gegen die Poststadt Karlsruhe zufrieden auf die bisherige Runde blicken.

Es spielten: Oliver Fesser – Niklas Blum 10, Nils Eckhardt 8, Lukas Delinasakis, Matze Höfflin 4, Patrick Tschierswitz, Max Fröhle 1, Valentin Fuchs, Max Gromer, Alex Hager 1, Lukas Klittich, Lasse Malolepszy, Luis Pfundner



© 2019 by TGS Pforzheim

3Liga2019.jpg

... mehr von uns gibts hier

  • Instagram Clean
  • Facebook Clean