• TGS Pforzheim

TGS feiert Auswärtssieg und 5.Sieg in Folge


Saarlouis - Mit einem 24:27 Sieg beim Zweitligaabsteiger HG Saarlouis konnte die TGS Pforzheim ihren 5.Sieg in Folge feiern!

Trotz der Abwesenheit von Maris Versakovs, der wegen Krankheit fehlte, ging die Truppe aus der Goldstadt voll motiviert in die Partie im Saarland!

Gleich von Anfang an war die Abwehr aufmerksam und konnte nach nach dem 1:0 für Saarlouis, einen Lauf auf 1:6 starten. In der 22. Minute gab es eine fragwürdige rote Karte für unsere Nummer 10 Davor Sruk, die die Mannschaft nochmal aufweckte. Mit einem Halbzeitstand von 9:15 für Pforzheim ging es in die Kabinen.

Die zweite Halbzeit gestalte sich ähnlich, Pforzheim hatte die Zügel in der Hand und somit konnte die TGS Pforzheim am Ende einen nie gefährdeten Auswärtssieg mit ihren mitgereisten Fans im Saarland feiern.

Die Männer von Andrej Klimovets schieben sich, aufgrund der Niederlage von Heilbronn, auf Tabellenplatz 3 vor.

Ein ausführlicher Bericht folgt.

Aus Saarlouis Kevin Bregula

Es spielten: Binder, Merz - Taafel 5, James, Kikillus 10/5, Kirschner 4, Sruk 1, Fassunge, Wysokinski 4, Prsa, Zweigner, Dykta 3, Klimovets, Salzseeler



© 2019 by TGS Pforzheim

3Liga2019.jpg

... mehr von uns gibts hier

  • Instagram Clean
  • Facebook Clean