• TGS Pforzheim

Vor heimischer Kulisse die Serie weiter ausbauen

Auch im 4. Heimspiel im Jahr 2019 will die TGS Pforzheim Ihre Heimstärke ausspielen und die Serie, gegen Haßloch weiter ausbauen. Nach zuletzt zwei Auswärtsniederlagen in Heilbronn und in Kronau, soll vor heimischen Publikum das Punktepaar wieder bejubelt werden.


Foto: Müller

Die TSG Haßloch steht aktuell auf Platz 10 in der 3.Liga Süd. Dass dieser Gegner ernst zu nehmen ist, zeigt das Ergebnis aus dem Hinspiel. Dort konnten sich unsere Herzbluthandballer nach langem Kampf am Ende mit 27:29 durchsetzen.


Haßloch verfügt über eine erfahrene und robuste Mannschaft. Mit Elvijs Borodovskis (87 Tore), und Kevin Seelos (72 Tore) besitzt die Mannschaft einen wurfgewaltigen Rückraum, den es zu stoppen gilt.

Bei der TGS muss man derweil auf Kapitän Florian Taafel verzichten, der sich beim Auswärtsspiel in Kronau verletzte. Dadurch könnten Yanez Kirschner und Roy James zu mehr Einsatzzeiten kommen.

Es wird also ein spannendes Spiel erwartet in der Pforzheimer Bertha Benz Halle – Anpfiff ist um 19

Uhr.


Die Mannschaft hofft auch EURE Unterstützung!


Zum Vorbericht der Pforzheimer Zeitung geht es hier

© 2019 by TGS Pforzheim

3Liga2019.jpg

... mehr von uns gibts hier

  • Instagram Clean
  • Facebook Clean