Hygienekonzept für den DHB-Pokalknaller gegen ASV Hamm



Montag, 23.August 2021


Gemäß der Vorgaben der HBL und der Corona-VO (Stand: 16.08.21) des Landes Baden- Württemberg gelten beim DHB-Pokalspiel am Samstag, 28.08.21, 19.00 Uhr gegen den ASV Hamm-Westfalen (2.Bundesliga) folgende Regeln für die Zuschauer und Fans in der Bertha Benz Halle:


- Zutritt nur mit 3G (Geimpft, Genesen, Getestet)*

Nachweis mit:

=> Geimpfte: Impfpass, Cov-Pass (App), Corona App

=> Genesene: schriftlicher Nachweis

=> Getestete: max. 24 Stunden alter Schnelltest, 48 Stunden alter PCR-Test

- Personalausweis/Offizielles Ausweisdokument mitbringen


*Ausnahme Zutritt ohne 3G:

Als getestete Person gilt eine Person, die

1. das sechste Lebensjahr noch nicht vollendet hat oder noch nicht eingeschult ist oder

2. Schülerin oder Schüler einer Grundschule, eines sonderpädagogischen Bildungs- und Beratungszentrums, einer auf der Grundschule aufbauenden Schule oder einer beruflichen Schule ist, wobei die Glaubhaftmachung in der Regel durch ein entsprechendes Ausweisdokument zu erfolgen hat.


- Maskenpflicht (Medizinische Maske oder FFP2)

- Kontaktdatenerfassung mittels LUCA-App (Play-Store, Apple-Store zum Download)

- 2000 Zuschauer sind möglich

- kein Vorverkauf (Einlass ab 17.00 Uhr)

- Dauerkarten zählen nicht beim DHB-Pokal (Vorgabe HBL)


Dieses Hygienekonzept gilt vorbehaltlich ggf. kurzfristiger Änderungen.