Letzte Chance: TGS Pforzheim kämpft ohne Florian Taafel um den Klassenerhalt

Pforzheim. Nach den Niederlagen beim TV Kirchzell und zu Hause gegen den TV Willstätt ist der Klassenerhalt für die TGS Pforzheim in weite Ferne gerückt. Die Spieler von Coach Tobias Müller bleiben nur dann im Rennen, wenn sie zu ihren bisherigen 2:6-Punkten am Samstag vom TV Plochingen ein weiteres Punktepaar mitbringen.



Aber um dies zu realisieren sind die Aussichten äußerst gering, denn der Spielerkader der ohnehin nur auf Kante genähten Wartberger hat sich zwischenzeitlich noch weiter verringert. Florian Taafel, der im Treffen mit Willstätt in der Schlussphase vom Spielfeld musste, laboriert an einer Knieverletzung. Ob Bänder verletzt wurden, ist aktuell nicht bekannt. Auch Raphael Blum wird wegen internistischer Probleme fehlen.


Mehr auf: https://www.pz-news.de/sport_artikel,-Letzte-Chance-TGS-Pforzheim-kaempft-ohne-Florian-Taafel-um-den-Klassenerhalt-_arid,1693209.html