Mehr Handball geht nicht!!! Pforzheim empfängt die Gallier


Pforzheim rüstet sich für das Spitzenspiel. Als Tabellenführer empfängt man Balingen, die nur einen Punkt hinter unserer Mannschaft stehen. Vor der Saison hätten nur die wenigsten darauf getippt, dass nach zwei Drittel der Saison die Spitzenbegegnung so lautet. Während Pforzheim immer wieder als Meisterschaftsanwärter von sogenannten "Experten" genannt wurde, hatte Balingen nur wirkliche Experten auf dem Zettel. Nach nahmhaften Abgängen und Stammspielern wie Heuberger, Brandt, Hörer, Willy Miro und David Hoffmann musste man nicht nur 4 Stammspieler ersetzen sondern auch einen kompletten Umbruch mit einer jungen Mannschaft bewältigen. So war die Zielsetzung sich im vorderen Drittel zu etablieren durchaus realistischer als irgendwelche Meisterambitionen.


Wenn man dann noch das wahnsinnige Verletzungspech der Mannschaft sieht, die nur beim ersten Saisonspiel komplett vollzählig war und nicht nur vereinzelt, sondern über längere Zeiträume auf oft gleich mehrere verletzte Leistungsträger verzichten musste, ist es sehr wohl eine Überraschung dass man aktuell die Liga anführt. Doch mit dem probagierten Herzblut- Handball, einer gewissen Abgezocktheit und schnellem Handball, gestützt auf eine starke Defensive inklusive Torhütern, reitet man derzeit mit 8 Siegen in Folge auf einer Erfolgswelle. Mit hoher Wahrscheinlichkeit werden mit Felipe Soteras Merz und Hagen Körner weiterhin zwei Stammkräfte fehlen. Dazu kommt noch der Ausfall von Mittelmann Martin Kienzle und Michal Wysokinski reiste unter der Woche aufgrund eines Trauerfalls nach Polen. Der eigene Nachwuchs steht zusammen mit den verbliebenen Arrivierten in den Startlöchern und will den Galliern vor der Faschingspause nochmal alles entgegen werfen.

Das war auch der Schlüssel zum Erfolg, beim starken Heimsieg am vergangenen Wochenende, gegen ein eigentliches Spitzenteam der Liga (TUS Fürstenfeldbruck).

Balingen kann vermutlich aus dem Vollen schöpfen und reist mit vielen jungen Spielern an, die nicht nur guten Handball spielen können sondern auch schon ihre Erfahrungen in der stärksten Liga der Welt, der 1. Handball-Bundesliga gesammelt haben. Umso mehr brauchen die Pforzheimer eure Unterstützung von den Rängen. Lasst uns gemeinsam ein stimmungsvolles Handballfest feiern.


© 2019 by TGS Pforzheim

3Liga2019.jpg

... mehr von uns gibts hier

  • Instagram Clean
  • Facebook Clean