Neuzugänge für das Perspektivteam - Qualität und Erfahrung


Mit Sven Biselli und Leonard Staigle bekommt das Perspektivteam in vielerlei Hinsicht starken Zuwachs.


Ein bewegtes Handball-Leben liegt jetzt schon hinter dem 25 jährigen und zwei Meter großen Sven Biselli. Er wurde als Jugendlicher im Magdeburger Sportinernat ausgebildet, konnte 3 mal eine deutsche Jugendmeisterschaft feiern und sammelte früh 3. Bundesliga- Erfahrung beim VFL Gummersbach 2. Außerdem streifte er schon in der Oberliga Baden- Württemberg das Trikot der SG PF- Eutingen über und war in der letzten Saison wichtiger Bestandteil im Unterbau des Zweitligisten SG BBM Bietigheim. Im besten Handballalter wird der wurfstarke Linkshänder das junge TGS Landesliga- Team in allen Belangen verstärken. Neben seinem harten Wurf aus der zweiten Reihe, wird Sven auch sein Auge für den Mitspieler und seine Erfahrung ins Team einbringen. Wir hoffen das Sven endlich in Pforzheim heimisch wird und Spaß am Handball hat. Genauso positiv und ehrgeizig führte sich in der harten Vorbereitung Leonard Staigle ins Team ein. Mit 1,95 cm und 95 kg verstärkt "Leo" das Team nicht nur im physischen Bereich. Seine Allround- und Abwehrqualitäten wird der 25 - jährige genauso in die Waagschale werfen wie seine Erfahrung. Sein Handball- Einmaleins erlente Leo in Tübingen um später 4 Jahre für Handschuhsheim auf Torejagd zu gehen. in der kommenden Saison wird der Industrial Design- Student für die Rot-Weissen auf Torejagd gehen. Die Neuzugänge sind schon jetzt voll integriert und überzeugen neben ihrer sportliche Qualitäten auch menschlich auf ganzer Ebene und werden den TGS- Fans viel Spaß bereiten.


© 2019 by TGS Pforzheim

3Liga2019.jpg

... mehr von uns gibts hier

  • Instagram Clean
  • Facebook Clean