PZ: Grandiose Aufholjagd nach Schock - So hat die TGS Pforzheim den Sieg gegen TSB Heilbronn-Hork.



Den treuen Fans des Pforzheimer Handball-Drittligisten TGS schwante Böses als sie am Samstagabend nach etwas mehr als einer Viertelstunde auf die Anzeigetafel in der Bertha-Benz-Halle blickten: Schließlich lag die Mannschaft zu diesem Zeitpunkt bereits 5:10 gegen den TSB Heilbronn-Horkheim zurück. Und auch die beiden Niederlagen zum Saisonauftakt berechtigten nicht gerade zu überbordenden Erwartungen.


Zum kompletten Artikel der Pforzheimer Zeitung