top of page

PZ: Pleite gegen Leutershausen: TGS Pforzheim verliert Punkte, liefert jedoch echten Kampf ab



Pforzheim. Sport ist meistens schön, bisweilen aber auch total ungerecht und brutal. Davon kann die TGS Pforzheim nach dem mit 23:26 verlorenen Rundenauftakt in der 3. Handball-Bundesliga ein Lied singen. Nach sechs Minuten führte die Mannschaft um ihren Kapitän und Co-Trainer Florian Taafel mit 5:2 gegen die SG Leutershausen. Spielanlage sowie Einstellung überzeugten voll und ganz. Doch nach etwa zwölf Minuten humpelte Taafel schwer verletzt vom Feld. ...


Comments


bottom of page