PZ: TGS Pforzheim kommt gegen Oftersheim/Schwetzingen nicht über Unentschieden hinaus


Trotz zweier Matchbälle in den letzten beiden Spielminuten können die Männer von Tobias Müller das Punktepaar nicht mit nach Hause nehmen. Nachdem der insgesamt achtfache Torschütze Marcos Kikillus zweieinhalb Minuten vor dem Abpfiff das 30:27 für sein Team erzielte, wäre es für ein routiniertes Team eigentlich nur noch Formsache gewesen, den Sieg in trockene Tücher zu bringen.

Zum kompletten Artikel der Pforzheimer Zeitung