TGS: Ärgerliche Niederlage, bittere Verletzung



Rückschlag für die TGS Pforzheim: Nur phasenweise konnten die Drittliga-Handballer beim Meisterschaftsfavoriten HSG Konstanz an die überzeugenden Leistungen der vergangenen drei Spiele anknüpfen und unterlagen beim Zweitliga-Absteiger 22:26.

[...]

Während das Team aus Pforzheim enttäuscht das Feld verließ und womöglich mehrere Wochen auf Florian Taafel verzichten muss, war den Konstanzer Spielern anzumerken, dass ihnen nach dem relativ schwachen Saisonstart ein Stein vom Herzen fiel. TGS-Abteilungsleiter Wolfgang Taafel hingegen war frustriert: „Ich sah heute nicht die Mannschaft, die Pfullingen und Kornwestheim die Grenzen aufzeigte. Ich hatte das Gefühl, dass nahezu alle Spieler lediglich 90 Prozent ihres Leistungsvermögens abriefen. Gegen die engagierte 6:0-Abwehr fanden wir nicht wie gewohnt den Weg über unsere Kreisläufer und auch unser Rückzugsverhalten war nicht so, wie es sein sollte.“

Weiterlesen ... Zum Artikel

Autor: Pforzheimer Zeitung


© 2019 by TGS Pforzheim

3Liga2019.jpg

... mehr von uns gibts hier

  • Instagram Clean
  • Facebook Clean