TGS Teams bereiten sich auf den Start im Neuen Jahr vor



Nach der coronabedingten Saisonunterbrechung (im Spielbetrieb des BHVs) bereiten sich derzeit alle Teams auf die Rückkehr des Spielbetrieb vor.


Am Samstag, 15.01.22, finden folgende Spiele in der Bertha Benz Halle statt:


männliche B-Jugend: TGS – SG PF/Eutingen 2

Gleich zum Auftakt der Meisterrunde der Badenliga kommt es zum Stadtderby. Anpfiff ist um 13.00 Uhr. Aufgrund von Auswahlspielern (Lehrgang am Samstagmorgen) auf beiden Seiten ist eine kurzfristige Verlegung möglich.


Gemischte D-Jugend: TGS – SG Stutensee/Weingarten

Um 14.30 Uhr kommt es zum Duell gegen den Tabellennachbarn aus dem Kreis Karlsruhe. Mit etwas Glück und der Steigerung des Abwehrspiels könnte Zählbares herausspringen.


Männliche C-Jugend: TGS – TSV Knittlingen

Derbyzeit um 16.00 Uhr in der Bertha Benz Halle. Da bereits das Vorspiel in Knittlingen sehr umkämpft war und unentschieden endete, wird ein ähnlich knappes Ergebnis im Kampf um die Verfolgerplätze in der Landesliga erwartet.


3.Liga Männer: TGS – HG Oftersheim/Schwetzingen

Derbyzeit Teil 3 am Samstag. Um 19.00 Uhr kommt es zum Aufeinandertreffen mit der nordbadischen 3.Ligakonkurrenz. Dass das Spiel für beide Mannschaften aufgrund der Tabellensituation mehr als wichtig ist, versteht sich von selbst.


Auch am Sonntag, 16.01.22, sind TGS Teams im Einsatz:

männliche A-Jugend: Team Stuttgart – TGS

Um 12.00 Uhr trifft unser BWOL-Team in der Pokalrunde (in der Flatow Sporthalle in S-Wangen) auf das Team Stuttgart. Ein guter Start wäre für den Verlauf der Rückrunde wichtig.


2.Mannschaft Herren: TGS – SG Odenheim/Unteröwisheim

Spitzenspielzeit ist um 16.00 Uhr in der Bertha Benz Sporthalle, wo unser Perspektivteam auf die SG Odenheim/Unteröwisheim trifft. Nach der unglücklichen Hinspielniederlage soll vor heimischer Kulisse die Tabellenspitze der Verbandsliga wieder anvisiert werden.


3.Mannschaft Herren: TGS – SG Niefern/TG 88

Auch in der Bezirksliga 3 fliegt der Ball um 17.45 Uhr in der Bertha Benz Halle wieder über das Spielfeld. Gegen die Lokalkonkurrenz der Spielgemeinschaft aus Niefern und der TG 88 soll das Punktpaar genutzt werden, um die Tabellenspitze in Reichweite zu behalten.


Bei allen Spielen gelten für Zuschauer und Spieler die bekannten Corona-Regeln (2G Plus und FFP2-Masken)